Pimp my PDA

Ich bin schon seit langer Zeit von einigen ROMs die es auf der xda-Developer-Website gibt sehr begeistert. Doch leider kann man seinen PDA „bricken“ – also auf gut deutsch kaputt machen – wenn man etwas falsch macht. Mein PDA ist von O2, nĂ€mlich ein XDA Terra – inzwischen schon wieder ein wenig veraltet 😉 tuts aber noch gut, vorallem mit dem neuen ROM, WOW! Damals haben die geschrieben, dass man ein originales O2 ROM braucht, sollte man beim Installieren einen Fehler machen (bricken). Doch das gabs nicht im Netz, es gab nur die D1, Vodafone und original HTC ROMs. In letzter Zeit hat mein PDA ziemlich gesponnen, deswegen dachte ich, wenn dich eh neu installieren sollte, kann ich das gleich mal versuchen. Lange bis zu einem neuen Handy ists nicht mehr und ein billiges Ersatzhandy hĂ€tte ich auch falls was kaputt gehen sollte. Also auf ins Gefecht. Zu diesem Zeitpunkt eine Anmerkung: Es war VIEL einfacher als ich es erwartet hatte 😉 und es lief echt wie am SchnĂŒrchen, kann ich nur empfehlen. Deswegen will ich nun mal erklĂ€ren wie man das am einfachsten macht:

ACHTUNG:

1. NatĂŒrlich gibt es keine Garantie, dass es funktioniert! Sollte irgendwer meine Anleitung lesen und sein Handy schrotten bin ich nicht dafĂŒr verantwortlich! Bei mir hat alles geklappt. Es gibt immer ein kleines Risiko.

2. ALLE Dateien auf dem Handy werden gelöscht! (NatĂŒrlich die Speicherkarte ausgenommen)

3. Das hier vorgestellte ROM ist Englisch! (Nur WĂ€hrung, Datum etc kann auf Deutsch umgestellt werden)

Mein originales ROM:

Windows Mobile 6 sieht so aus:

wm6

Mein gewĂŒnschtes ROM:

Ein Windows Mobile 6.1 das in Richtung „TouchFLO“ der neueren HTC PDAs (Diamond / Touch Pro) geht, allerdings blau ist. Den Link zum XDA-D-Forum gibts hier. Erstellt wurde es von „thanhy25“. Thanks, good work! Aussehen wird es nachher so:

tf1

tf2

Quelle: forum.xda-developers.com

Wie ich finde ein sehr gelungenes, kleines und ganz flottes ROM, man hat noch viel Speicher frei.

Installation:

Zuerst muss man schauen ob man die richtige IPL-Version hat. Das macht man wie folgt: Man nimmt sein PDA bleibt auf dem Kamera-Knopf drauf und drĂŒckt dann gleichzeitig mit einem Stift den „Softreset“ Knopf an der Seite neben dem LautstĂ€rkeregler (Auf dem Cam Knopf weiter draufbleiben). Der PDA zeigt nun den Bootloader. Dort steht die SPL- und die IPL-Version. Die IPL-Versionsnummer MUSS (zumindest laut XDA-Forum) zwingend 4 oder höher sein! Wenn die Versionsnummer passt kanns weitergehen.

Zuerst muss man den SPL Modifizieren, man braucht einen sogenannten HARD-SPL. Dazu benötigt man diese Datei (XDA-Dev Link). Hat man sie heruntergeladen einfach entpacken und das Handy per USB Kabel anschließen. (Ich hab gelesen das Handy sollte mindestens 50% Akkuladezustand haben. Ob das stimmt weiß ich nicht, ich wollts nicht testen 😉 ). Jetzt muss man die 3 .cab Dateien die im Archiv waren auf das Handy kopieren und installieren (ASerg Policies.CAB, canonyang.cab und Disable_Security.cab). Nun muss man einen Softreset ausfĂŒhren -> Einfach wieder den Softreset-Knopf mit einem Stift reindrĂŒcken. Als letztes fĂŒhrt man das ROM Update Utility aus (ROMUpdateUtility.exe). Jetzt kann man nur noch warten und hoffen (kann gut 10 Minuten dauern). Wenn es sich erfolgreich neustartet, hat alles geklappt (Bootscreen ist jetzt keine O2 Blase mehr 😉 ).

Ab jetzt kann man sein ROM frei aussuchen, nun kann man alles installieren das man möchte. Auswahl gibts im XDA-Dev-Rom Forum. Das von mir vorgestellte gibts hier. Jetzt ist es ein leichter Schritt. Einfach das Archiv entpacken und das ROM Update Utility ausfĂŒhren -> Warten -> Das wars!

ZusÀtzlich sollte man sich S2U2 installieren. Das gibts hier. Einfach die .cab kopieren und installieren.

Viel Spass mit dem „neuen“ PDA 😉